Registrieren

Anmelden

Passwort vergessen

Hast Du dein Passwort vergessen? Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein. Du erhältst einen Link per E-Mail und kannst ein neues Passwort erstellen.

Du hast leider keine Berechtigung, eine Frage hinzuzufügen., Du musst dich anmelden, um Fragen zu stellen.

Wie genau kann ich selber meine Seite zu Spaces umziehen?

  • 0

Wie könnte ein Umzug gemacht werden und auf was ist zu achten?

  1. Im ersten Schritt ist es notwendig, dass Ihr einen neuen Space erstellt. Je nachdem welche Version von TYPO3 oder Shopware Ihr einsetzt, könnt Ihr diese Version bei der Erstellung des Space auswählen. Auch sollte, aufgrund von Kompatibilität, die gleiche PHP Version wie auf dem Quellsystem ausgewählt werden.

    Während der Space angelegt wird, könnt Ihr euch schon einmal die Daten vom Quellsystem vorbereiten. Hier reicht es in der Regel aus, dass lediglich das Dateisystem wie auch die Datenbank transferiert wird. Im Folgenden findet Ihr eine kleine Aufstellung von Werkzeugen, die euch beim Transfer helfen könnten. Natürlich ist es immer abhängig, welche Werkzeuge eurer bisheriger Hoster anbietet.

    • Datenbank -> phpMyAdmin, mysqldump über die Konsole
    • Dateisystem -> FTP, SFTP, SSH mit rsync

    Beispielhaft werde ich einen Umzug mit rsync und mysqldump auf Basis von TYPO3 zeigen.

    Da ich ein TYPO3 in der Version 9.5.1 mit PHP 7.2 auf dem Quellsystem einsetze, habe ich einen neuen Space mit den selben Spezifikationen angelegt.

    Nun werde ich per rsync die Daten vom Dateisystem von meinem Quellsystem auf Spaces transferieren. Dafür logge ich mich per SSH auf meinen Space ein und führe im Verzeichnis /var/www/files die folgenden Befehle für den Transfer aus.

    rsync -avr -e 'ssh -o ServerAliveInterval=30' p490537@p490537.webspaceconfig.de:/home/www/p490537/html/typo3/fileadmin

    rsync -avr -e 'ssh -o ServerAliveInterval=30' p490537@p490537.webspaceconfig.de:/home/www/p490537/html/typo3/uploads

    rsync -avr -e 'ssh -o ServerAliveInterval=30' p490537@p490537.webspaceconfig.de:/home/www/p490537/html/typo3/typo3conf

    Hinweis:

    Speziell im Falle von TYPO3 gibt es eine Besonderheit. Da TYPO3 ein eigenes Verzeichnis für die Sourcen nutzt, ist dieses direkt im Space Image eingebunden, sodass dieses nicht mehr von Euch vom Quellsystem transferiert werden muss. Hier reicht es daher in der Regel aus die Verzeichnisse fileadmin, uploads und typo3conf zu transferieren. Für alle anderen CMS oder Shopsysteme solltet Ihr immer das gesamte Verzeichnis der Applikation transferieren.

    Als nächstes erstellen wir einen Dump der Datenbank auf dem Quellsystem und transferieren diesen ebenfalls mittels rsync in das Verzeichnis /var/www/files auf unserem Space.

    p490537:/files > mysqldump -up490537 -p -hdb1415.mydbserver.com usr_p490537_1 > usr_p490537_1.sql

    rsync -avr -e 'ssh -o ServerAliveInterval=30' p490537@p490537.webspaceconfig.de:/home/www/p490537/files/usr_p490537_1.sql

    Nun da alle Daten auf euren Space transferiert wurden, können wir uns die Einrichtung der TYPO3 Installation auf eurem Space kümmern.

    Damit das Caching in den Redis optimal eingerichtet ist, haben wir im Verzeichnis /var/www/htdocs/typo3conf die Datei ManagedConfiguration.php erzeugt, die in der AdditionalConfiguration.php eingebunden wird. Die Dateien könnt Ihr bereits in das umgezogene typo3conf-Verzeichnis verschieben.

    mv /var/www/htdocs/typo3conf/AdditionalConfiguration.php /var/www/files/typo3conf

    mv /var/www/htdocs/typo3conf/ManagedConfiguration.php /var/www/files/typo3conf

    Nun könnt Ihr die drei TYPO3 Verzeichnisse löschen und eure TYPO3 Verzeichnisse in das Webserver Root Verzeichnis verschieben.

    rm -rf /var/www/htdocs/fileadmin/ /var/www/htdocs/uploads/ /var/www/htdocs/typo3conf/

    mv /var/www/files/fileadmin /var/www/htdocs

    mv /var/www/files/typo3conf /var/www/htdocs

    mv /var/www/files/uploads /var/www/htdocs

    Als letzten Schritt wäre es noch notwendig, den übertragenen Datenbankdump in die Spaces Datenbank einzuspielen. Löscht hierfür sicherheitshalber alle bestehenden Tabellen über das phpMyAdmin im Space Control für euren Space und spielt im Anschluss die Datenbank per SSH ein.

    mysql < /var/www/files/usr_p490537_1.sql

    Hinweis:

    Leert sicherheitshalber noch einmal den Cache von TYPO3 und des Redis per SSH.

    rm -rf /var/www/htdocs/typo3temp/*

    redis-cli FLUSHALL

    Die TYPO3 Installation ist nun übertragen, eingerichtet und bereit zur Nutzung.

    • 2

Du hast leider keine Berechtigung, auf diese Frage zu antworten.